Telefonanlagen (Archiv)

Auerswald ETS-2106 I

ISDN für alle!

Bildergalerie

Beschreibung & Informationen

Das ETS-2106 I von AUERSWALD, von der Presse mehrfach ausgezeichnet, ist das bevorzugte System für die gemeinsame geschäftliche und private Nutzung des ISDN-Telefonanschlusses.

Neben sechs analogen Endgeräten lassen sich zusätzlich zwei Systemdisplays zur komfortablen Anzeige von Rufnummern, Kosten und internen Verbindungen anschließen.

Professionelle Funktionen, z. B. Sammelruf für acht Gruppen, Alarmruf oder Apothekerschaltung runden das Leistungsspektrum ab.

> Bis zu 6 analoge Nebenstellen anschließbar
> Zusätzliche Anschlüsse für Türklingel, Türöffner und zwei Systemdisplays
> Schaltrelais für PC-Aktivierung bei Modem- oder Faxruf
> komfortables Gesprächsdatenmanagement
> Plug & Phone – anschließen und sofort erreichbar sein

Technische Daten

Allgemein
> Allgemeine Anschalte-Erlaubnis (AAE)
> Alarmfunktion fernsteuerbar sowie mit Anrufbeantworter intern und vom Amt
> AmtAnschluss digital (EURO-ISDN, DSS-1)
> Amtberechtigungsarten (8)
> Anschlussart Punkt-zu-Punkt, Punkt-zu-Mehrpunkt
> Amtreservierung
> Anrufschutz intern und vom Amt
> Anzeige der Rufnummer beim Gesprächspartner wählbar
> Apothekerschaltung
> Aufschalten auf Gespräche
> automatische Erkennung des Wahlverfahrens an den analogen Teilnehmern
> Babyruf / Seniorenruf intern und am Amt
> Coderuf, Dringlichkeitsruf
> Datenschutz für Fax und Modem
> Fernlesen, Fernprogrammieren über Amt
> Fernschalten mit bis zu 2 Relais bei Verzicht auf Türstation
> Gebührenbegrenzung einstellbar
> Gebührenerfassung
> Gebührenimpulserzeugung programmierbar
> Gesprächserfassung
> Getrennte Erfassung von Privat- und Dienstgesprächen
> Gleichzeitig 4 Gespräche
> Gesprächsübernahme
> Initialisierung in mehreren Ebenen
> Dreierkonferenz intern und am Amt
> Klingelrhythmus unterschiedlich für Intern-, Amt- und Türgespräche
> Kurzwahlspeicher für 200 Rufnummern
> Makeln am Amt, intern und Tür
> Notrufspeicher mit Sonderrechten
> Notrufvorrangschaltung auf wählbares Amt
> Passwortschutz (4 Ebenen)
> Programmierung über PC (DOS / Win)
> PC-Software als kostenloses Zubehör
> Raumüberwachung intern und über Amt
> Rückruf automatisch nach Gesprächsende
> Rufumleitung, Follow me
> Rufweiterschaltung
> Sammelrufgruppen (8)
> Schaltrelais für PC-Einschaltung bei Fax-/Modemempfang programmierbar
> Schaltrelais intern oder über Amt steuerbar
> Schnellkonfigurationen für Anlage und Teilnehmer
> Sekretärinnen-Schaltung
> Tag-/Nachtschaltung und 8 weitere Zeitabschnitte über interne Uhr
> Türfreisprechen mit TFS-2616
> Türfunktion während Amtgespräch
> Uhrenfunktion
> Wahlsperre für bestimmte Rufnummern (z.B. für 0190, 00..)
> Wählton umschaltbar
> Wahlverfahren am Amt digital nach EURO-ISDN (DSS-1)
> Wahlverfahren intern IWV/MFV
> Wartemusik, 7 Melodien, auch extern
> Weckfunktionen mit Blockbildung für Wochentage

Stromversorgung
> Netzspannung: 230 V +6% / -10%, 50 Hz
> Leistungsaufnahme: typ. 12 VA, max. 19 VA
> Amtanschluß: S0-Basisanschluß als Mehrgeräteanschluß oder TK-Analgenanschluß
> Protokoll DSS1, Anlage wird lokal gespeist. Übertragungstechnische Werte entspr. FTZ 12 TR 4-3 und BAPT 221 ZV 3

Teilnehmerschaltung
> Speisespannung: 12 bis 40 Volt DC
> Schleifenstrom: ca. 23 mA
> Reichweite: 2 x 50 O
> Rufspannung: ca. 48 Veff, 50 Hz
> Hörtöne: 415 Hz +/- 5 %, Intervall +/- 10 %

Serielle Schnittstelle
> Standard: RS-232-C, V.24
> Übertragungsrate: 9600 Baud
> Ein- / Ausgang: galvanisch getrennt

Alarmeingang
> Eingang offen: Kontaktwiderstand > 10 k?
> Eingang geschlossen: Kontaktwiderstand < 5 k?

Schaltrelais
> Anzahl der Schaltrelais: 2 Schaltrelais (nutzbar bei Verzicht auf Türfunktionen)
> Kontakte: potentialfrei, max. 50 V / 1 A

Türsprechstellenanschluß
> Versorgungsspannung: ca. 16 bis 23 V DC an TOUT Kontakt für elektr. Türöffner: potentialfrei, max. 50 V / 1 A, Zeit: 1-10 s
> Klingeleingangsspannung: 5 bis 15 V AC oder DC positiv gegen TGND

Temperaturbereich
> Betrieb: +0...+40 Grad Celsius
> Lagerung und Versand: -20...+70 Grad Celsius, vor direkter Sonneneinstrahlung schützen!
> Luftfeuchtigkeit: 10 - 70 %, nicht kondensierend

Sonstiges
> Gehäuse-Abmessungen (B x H x T): 301 mm x 228 mm x 76 mm
> Gewicht: ca. 1,3 kg

Auerswald Video Tutorials

Auerswald stellt für die schnelle und einfache Einrichtung verschiedener Funktionen hilfreiche Videos zur verfügung.

Hier geht es zu dem Auerswald Video Tutorials für COMpact und COMmander Telefonanlagen sowie COMfortel Telefone.

Produktinformationen

Hier geht es zu allen verfügbaren Downloads (Produktinformationen, Bedienungsanleitungen, Dokumentationen, Software, Firmware, Treiber, Tools, usw.) zur Auerswald Homepage.

Bedienungsanleitung & Dokumentation

Titelbild Bedienanleitung für ETS-2106 I
Bedienanleitung
Elektronisches Telefon-System für ISDN-Telefonie Auerswald ETS-2106 I
bedienhandbuch__auerswald_ets-2106i__199
Adobe Acrobat Dokument 677.2 KB

Titelbild Installationshandbuch Client-Server TAPI für ETS-2106 I
Installationshandbuch Client-Server TAPI
Elektronisches Telefon-System für ISDN-Telefonie Auerswald ETS-2106 I
installationshandbuch-tapi__auerswald_et
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Software & Downloads

Hier geht es zu allen verfügbaren Downloads (Produktinformationen, Bedienungsanleitungen, Dokumentationen, Software, Firmware, Treiber, Tools, usw.) zur Auerswald Homepage.


Auerswald Center München: Auerswald Service-Hotline: 089.85 63 07.0
Auerswald Center München: Auerswald Premium (Service) Partner mit Q3-Qualifizierung
Auerswald Center München: Auerswald Notfall-Hotline & 24/7 SOS-Service
Auerswald Center München: Gigaset pro - Autorisierter Business Partner
Auerswald Center München: Gigaset - Autorisierter Fachhändler
Auerswald Center München: Blauer (Umwelt-) Engel für aktuelle Auerswald Telefonanlagen
Auerswald Center München: Qualitätsprodukte mit Mehrwert von Auerswald - Made in Germany
Auerswald Center München: Remote-Service & Fernsteuerung